Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen.

In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.

Heute wagen. Morgen begeistern.

Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.

Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben.


Aufgaben
  • Leitung des globalen I4.0-Programms (Technologie-Screening, -Entwicklung, -Qualifizierung und -Validierung, Koordination und Umsetzung der globalen Industrie 4.0-Projekte in Lead Labs)
  • Koordination und Überwachung der I4.0-Roadmap gemäß Digitalisierungsstrategie
  • Initiierung und Überwachung neuer Projekte in den Bereichen Smart Production, Disruptive Automation, ML / DL / AI, Data Acquisition, IoT / Cloud Systems, Sensorik, Close Loop, Smart Material, Digital Twin's und Predictive Processes
  • Überprüfung der Verknüpfung von I4.0 Projekten mit Kapazitäten und Taktzeiten, Durchlaufzeiten, Beständen, Produktionskosten, Produktivität, Prozessfähigkeit und Investitionen
  • Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation von I4.0 SteerCo
  • Mitgestaltung der 5Forward, Engineering Development und I4.0 Roadmap
  • Erstellung von Kosten-Nutzen-Rechnungen, Business-Case-Betrachtungen und FAMC's
  • Aufbau und Pflege des I4.0 Netzwerks (Zusammenarbeit mit Hochschulen, Fachverbänden und Institutionen)

Profil
  • erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium oder Promotion in den Ingenieurswissenschaften (Maschinenbau, Mechatronik, Automatisierungstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, Kybernetik o.ä.)
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der technischen Entwicklung sowie Erfahrung in einer Führungsposition mit disziplinarischer Verantwortung
  • Erfahrung in der industriellen Fertigung, idealerweise von optischen Komponenten
  • Erfahrung in globalem Projektmanagement und interdisziplinärer Teamarbeit
  • fundierte Kenntnisse von Industrie 4.0 Konzepten, Datenanalysen, Machine und Deep Learning, MES, Automation, Cloud-System, IoT, M2M Kommunikation
  • solides Verständnis der Prozess- und Wertschöpfungskette der Linsenfertigung (Massenfertigung, Rx, CEF, Logistik und typische Herausforderungen)
  • Kenntnisse der Anforderungen an den technischen Entwicklungsprozess / PSGP & APQP
  • solide Kenntnisse in den Bereichen Datenanalytik, maschinelles Lernen, Deep Vision und KI
  • Erfahrung in der Erstellung von Geschäftsmodellen und FAMC
  • fließende Sprachkenntnisse in Englisch und Deutsch
  • Bereitschaft zu reisen

Wir bieten

Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS.

Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.