Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die Stadt Bochum mit ca. 371.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist mit einer Vielzahl anspruchsvoller Wissenschafts-, Bildungs- und Kulturstätten sowie vielen Einrichtungen für Freizeit, Sport und Erholung eines der wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Ruhrgebiets.

Das Amt für politische Gremien, Bürgerbeteiligung und Kommunikation sucht ab 1. Januar 2022 eine/n

Volontärin/ Volontär (w/m/d) für die Pressestelle

Kennziffer: 01- 11 012

Bewerbungsfrist: 27. September 2021

Vergütung: 1.800,00 Euro Brutto

Die Beschäftigung erfolgt befristet bis zum 31. Dezember 2023


Aufgaben
  • Sie unterstützen das Team im kompletten Spektrum der städtischen Kommunikation.
  • Dazu gehören die tagesaktuelle Beantwortung von Presseanfragen, das Verfassen von Pressemitteilungen, die Organisation von Presseterminen sowie
  • die zielgruppengerechte Aufbereitung von Themen für die städtischen Kanäle in den sozialen Medien (Facebook, Twitter, Instagram und Youtube)
  • außerdem die Mitarbeit in der Öffentlichkeitsarbeit wie Kampagnenplanung, Erstellung von Newslettern und Flyern 
  • sowie die Unterstützung in den Bereichen Film- und Foto 

Profil
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes geisteswissenschaftliches bzw. publizistisches Studi-um.
  • Sie haben bereits praktische Erfahrungen im journalistischen Bereich bei Print-, TV-, Hörfunk- oder Onlinemedien sowie Arbeitsproben und -zeugnisse, die diese Anforderung belegen.
  • Sie beherrschen eine saubere Recherche, sowie einen sicheren Umgang mit Sprache in Wort und Schrift.
  • Sie bringen fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung der Microsoft-Office-Produkte mit.
  • Sie pflegen einen selbstverständlichen Umgang mit dem Internet und den sozialen Medien
  • Bei Ihnen besteht ein Interesse an den Aufgaben einer Kommunalverwaltung und an der Kommunalpolitik und Sie kenne die Stadt und die Region.
  • Sie überzeugen durch ein sicheres und gewinnendes Auftreten, besitzen die Bereitschaft, sich in neue Aufgaben und Themenfelder einzuarbeiten und sind in der Lage, sowohl im Team als auch eigenverantwortlich zu arbeiten. 

Wir bieten
  • eine fundierte Ausbildung
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • verantwortungsvolle Aufgaben
  • die eigenständige Betreuung von Projekten
  • in- wie außerhäusige Seminare an ausgewiesenen Aus- und Fortbildungsstätten
  • die (Weihnachts-) Zuwendung und anteilige vermögenswirksame Leistungen

Die Stadt Bochum befindet sich im Aufbruch. Mit der Bochum Strategie sind wichtige Weichen der Stadtentwicklungen gestellt. An diesem Erfolgsprozess können Sie aktiv mitwirken. Das Referat für politische Gremien, Bürgerbeteiligung und Kommunikation verantwortet unter anderem die interne und externe Kommunikation für die städtischen Dezernate, Fachbereiche und Kulturinstitute. Die Themenspanne umfasst alle lokal- und regionaljournalistischen Ressorts. Tagesaktuell und crossmedial erreichen die Informationen aus der Pressestelle die Bürgerinnen und Bürger. Für die Produktion hat die Stadt Bochum als eine der ersten deutschen Kommunen einen Newsdesk eingerichtet.

Wir schreiben fachübergreifende Zusammenarbeit an gesamtstädtischen Projekten groß. Der Kompass für gute Zusammenarbeit und Führung schafft den Rahmen für eine moderne, gestaltende und dienstleitungsorientierte Stadtverwaltung.

Wir fördern individuell Ihre Kompetenzen und bieten umfangreiche Fort- und Weiterbildungen an. Ihre Gesundheit und Zufriedenheit liegen uns als Arbeitgeberin am Herzen. Daher freuen wir uns, für familienfreundliche und gesunde Arbeitsbedingungen zu sorgen. Wir sind stolz darauf, Ihnen nicht nur flexible Arbeitszeitmodelle und vielfältige Teilzeitmöglichkeiten zu bieten, sondern auch Teleheimarbeit, das Eltern-Kind-Büro sowie Betriebssportgruppen und präventive Gesundheitsangebote.

Sie erhalten Entgelt nach einem Tarifvertrag, der eine Sonderzuwendung und Leistungsorientierte Bezahlung vorsieht. Darüber hinaus, zahlt die Stadt Bochum für Sie Beiträge zur Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, so dass Sie später eine Zusatzrente erhalten. Mit unserem Jobticket und perspektivisch dem Jobrad haben Sie zudem die Möglichkeit, umweltbewusst und kostengünstig zur Arbeit zu fahren.