Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Referenzcode: I75653S
Gesellschaft: TÜV Rheinland Industrie Service

Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.


Aufgaben
  • Als Sachverständiger in Ausbildung begleiten Sie erfahrene Sachverständige und unterstützen diese bei der Prüfung von Geräten und Anlagen. Im Einzelnen sind dies Ihre Aufgaben:
  • Sie prüfen Systeme, Produkte und Personal und bewerten deren Konformität.
  • Sie prüfen Anlagen oder Anlagenteile und unterstützen die Betreiber bei der Umsetzung geltender Normen, Gesetze und Richtlinien.
  • Basierend auf nationalen und internationalen Standards führen Sie Audits durch und zertifizieren Herstellersysteme, werkseigene Produktionskontrollen sowie Qualitätssicherungssysteme.
  • Sie führen Risikobewertungen und Schadensbewertungen durch.
  • Sie erstellen Berichte, Gutachten und Stellungnahmen sowie Prüfpläne für Neuzulassungen.

Profil
  • Studium des Ingenieurwesens mit Fachrichtung Maschinenbau, Mechatronik, Verfahrenstechnik, Fertigungstechnik oder Bautechnik.
  • Von Vorteil: erste Berufserfahrung in der Planung, Errichtung, Instandsetzung, Prüfung oder im Betrieb verfahrenstechnischer Anlagen.
  • Strukturierte, sorgfältige Arbeitsweise und Kommunikationsstärke.
  • Grundlegende EDV Kenntnisse und Softwarekenntnisse sowie Führerschein der Klasse B.

Wir bieten

38,5-Stunden-Woche
Gesunde Work-Life-Balance durch ausreichend Freizeit.

Individuelle Einarbeitungspläne
Spezifische Vorbereitungen auf die Arbeit je nach Geschäftsbereich.

Mitarbeitergespräche
Regelmäßiger Austausch auf Augenhöhe.

Gut versichert
Berufsunfähigkeits-, Unfall-, Krankenversicherung und weitere.

Flexible Arbeitszeiten
Familienfreundliche Regelungen wie Homeoffice und Teilzeitarbeit.